JGA in Deutschland

Junggesellenabschied in Köln: 10 Tipps für eine unvergessliche Party

Du heiratest bald und möchtest deinen letzten Tag als Single mit deinen besten Freundinnen gebührend feiern? Dann ist Köln die perfekte Stadt für dich! Die Rheinmetropole bietet dir alles, was du für einen gelungenen Junggesellenabschied brauchst: Kultur, Spaß, Wellness, Party und vieles mehr. In diesem Blogpost verrate ich dir 10 Tipps, wie du deinen JGA in Köln zu einem unvergesslichen Erlebnis machen kannst. Lass dich inspirieren und plane deinen Traum-JGA in Köln!

Die wichtigsten Infos auf einen Blick

TippBeschreibungKostenLink
1Plane eine Stadtführung mit Kölsch und Kulturab 15 € pro PersonKölsch & Kultur
2Genieße eine Wellness-Auszeit im Claudius Thermeab 29,50 € pro PersonClaudius Therme
3Mache eine Bootstour auf dem Rheinab 20 € pro PersonRhein Roxy
4Lerne etwas Neues bei einem Workshopab 25 € pro Person[Schmuckkurs]
5Erlebe einen Adrenalinkick bei einer Outdoor-Aktivitätab 30 € pro Person[Hochseilgarten]
6Feiere eine Party im Brauhausab 10 € pro Person[Früh am Dom]
7Erstelle eine digitale Einladungskarte für deinen JGAab 5 €Digitale Einladungskarte erstellen
8Gestalte eine Gutscheinvorlage für deine Brautab 5 €[Gutscheinvorlage]
9Erstelle eine digitale Fotocollage von deinem JGAab 5 €[Digitale Fotocollage erstellen]
10Überrasche deine Braut mit einem persönlichen Geschenkje nach Budget und Geschmack[Etsy-Shop Storymomente]

Tipp 1: Plane eine Stadtführung mit Kölsch und Kultur

Köln ist eine Stadt mit viel Geschichte, Kunst und Kultur. Wenn du und deine Freundinnen Lust habt, die Stadt näher kennenzulernen und dabei auch noch Spaß zu haben, dann ist eine Stadtführung genau das Richtige für euch. Es gibt viele Anbieter von Stadtführungen, die speziell für JGAs geeignet sind. Sie zeigen euch die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel den Kölner Dom, die Altstadt oder das Schokoladenmuseum, und erzählen euch spannende Geschichten und Anekdoten über Köln. Außerdem könnt ihr bei einer Stadtführung auch das typische Kölsch probieren, das ein obergäriges Bier ist, das nur in Köln gebraut wird. Das Kölsch wird in kleinen Gläsern serviert, die ihr immer wieder nachfüllen lassen könnt. So kommt ihr schnell ins Gespräch mit den Einheimischen und lernt die kölsche Lebensfreude kennen.

Hier sind einige Anbieter von Stadtführungen, die ich euch empfehlen kann:

  • Kölsch & Kultur: Diese Stadtführung kombiniert Kultur und Genuss. Ihr besucht die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt und macht zwischendurch Halt in verschiedenen Brauhäusern, wo ihr Kölsch und typische Spezialitäten probieren könnt. Die Stadtführung dauert etwa 2 Stunden und kostet 15 € pro Person.
  • TimeRide Köln: Diese Stadtführung ist für alle, die eine Zeitreise in die Goldenen Zwanziger Jahre erleben wollen. Ihr setzt euch eine VR-Brille auf und fahrt mit einem historischen Bus durch das alte Köln. Dabei seht ihr, wie die Stadt damals aussah und hört spannende Geschichten über das Leben in der Weimarer Republik. Die Stadtführung dauert etwa 45 Minuten und kostet 12,50 € pro Person.
  • Köln von unten: Diese Stadtführung ist für alle, die die verborgenen Seiten Kölns entdecken wollen. Ihr geht in die Unterwelt der Stadt und besucht verschiedene Orte, die sonst nicht zugänglich sind. Dabei erfahrt ihr mehr über die Geschichte und die Geheimnisse der Stadt, die unter der Erde liegen. Die Stadtführung dauert etwa 2 Stunden und kostet 10 € pro Person.
  • Köln Comedy Tour: Diese Stadtführung ist für alle, die gerne lachen. Ihr fahrt mit einem Bus durch die Stadt und werdet von einem Comedian unterhalten, der euch witzige Geschichten und Witze über Köln erzählt. Dabei seht ihr auch die schönsten Ecken der Stadt und könnt euch entspannt zurücklehnen. Die Stadtführung dauert etwa 90 Minuten und kostet 29 € pro Person.

Tipp 2: Genieße eine Wellness-Auszeit im Claudius Therme

Wenn du und deine Freundinnen nach all dem Sightseeing und Kölsch-Trinken eine Pause brauchen, dann ist die Claudius Therme die perfekte Adresse für euch. Die Claudius Therme ist eine der schönsten Thermen Deutschlands und liegt direkt am Rheinpark. Hier könnt ihr euch in den verschiedenen Becken, Saunen, Massagen und Beauty-Angeboten verwöhnen lassen und eure Batterien wieder aufladen. Die Claudius Therme hat auch ein besonderes JGA-Paket für euch, das einen Tageseintritt, einen Sekt-Empfang und einen Snack beinhaltet. Das JGA-Paket kostet 29,50 € pro Person und ihr müsst es mindestens eine Woche im Voraus buchen. Wenn ihr mehr über die Claudius Therme erfahren wollt, dann schaut euch ihre Website Claudius Therme an.

Tipp 3: Mache eine Bootstour auf dem Rhein

Eine andere Möglichkeit, Köln aus einer anderen Perspektive zu sehen, ist eine Bootstour auf dem Rhein. Eine Bootstour ist nicht nur eine tolle Gelegenheit, die Stadt vom Wasser aus zu bewundern, sondern auch eine Menge Spaß mit deinen Freundinnen zu haben. Ihr könnt euch ein eigenes Boot mieten oder an einer organisierten Bootstour teilnehmen. Es gibt viele Optionen für Bootstouren, die ihr buchen könnt, je nachdem, wie lange und wie luxuriös ihr fahren wollt. Hier sind einige Beispiele von Bootstouren, die ich euch empfehlen kann:

  • Rhein Roxy: Diese Bootstour ist ideal für alle, die Party machen wollen. Ihr fahrt mit einem modernen Partyboot durch Köln und könnt dabei tanzen, trinken und feiern. Die Bootstour dauert etwa 2 Stunden und kostet 20 € pro Person. Ihr könnt auch ein Catering oder einen DJ dazu buchen.
  • Rhein Events: Diese Bootstour ist ideal für alle, die etwas Besonderes erleben wollen. Ihr fahrt mit einem historischen Schiff durch Köln und könnt dabei ein köstliches Buffet und eine Live-Show genießen. Die Bootstour dauert etwa 3 Stunden und kostet 49 € pro Person. Ihr könnt auch ein Getränkepaket oder eine Fotobox dazu buchen.
  • KD: Diese Bootstour ist ideal für alle, die flexibel sein wollen. Ihr könnt euch ein Ticket für einen Tag kaufen und dann beliebig oft zwischen den verschiedenen Haltestellen in Köln ein- und aussteigen. So könnt ihr eure eigene Route planen und die Stadt erkunden. Die Bootstour kostet 19 € pro Person.

Für eine gelungene Bootstour solltet ihr einige Tipps beachten:

  • Bringt passende Musik, Snacks und Getränke mit oder bucht sie im Voraus.
  • Tragt bequeme Kleidung und Schuhe und vergesst nicht, Sonnencreme und Sonnenbrille mitzunehmen.
  • Reserviert eure Bootstour rechtzeitig, vor allem in der Hochsaison oder an Wochenenden.
  • Habt Spaß und genießt die Fahrt!

Tipp 4: Lerne etwas Neues bei einem Workshop

Wenn du und deine Freundinnen Lust habt, etwas Neues zu lernen oder eure Kreativität auszuleben, dann ist ein Workshop eine tolle Idee für euren JGA. Es gibt viele Workshops, die ihr in Köln finden könnt, je nachdem, was euch interessiert und was ihr gerne macht. Bei einem Workshop könnt ihr nicht nur Spaß haben, sondern auch ein persönliches Andenken an euren JGA schaffen. Hier sind einige Beispiele von Workshops, die ich euch empfehlen kann:

  • Cocktailkurs: Bei diesem Workshop lernt ihr, wie ihr leckere Cocktails mixen könnt. Ihr werdet von einem erfahrenen Barkeeper angeleitet, der euch die Grundlagen des Cocktail-Mixens erklärt und euch verschiedene Rezepte zeigt. Ihr könnt eure eigenen Cocktails kreieren und natürlich auch probieren. Der Workshop dauert etwa 2 Stunden und kostet 39 € pro Person.
  • Schmuckkurs: Bei diesem Workshop lernt ihr, wie ihr euren eigenen Schmuck herstellen könnt. Ihr werdet von einer professionellen Schmuckdesignerin betreut, die euch verschiedene Techniken und Materialien zeigt. Ihr könnt eure eigenen Ketten, Armbänder oder Ohrringe gestalten und mit nach Hause nehmen. Der Workshop dauert etwa 3 Stunden und kostet 59 € pro Person.
  • Töpferkurs: Bei diesem Workshop lernt ihr, wie ihr eure eigenen Keramikobjekte formen könnt. Ihr werdet von einem qualifizierten Töpfermeister begleitet, der euch die Grundlagen des Töpferns beibringt und euch verschiedene Werkzeuge und Glasuren zur Verfügung stellt. Ihr könnt eure eigenen Tassen, Schalen oder Vasen töpfern und später abholen oder zuschicken lassen. Der Workshop dauert etwa 4 Stunden und kostet 69 € pro Person.

Für einen erfolgreichen Workshop solltet ihr einige Tipps beachten:

  • Informiert euch vorher über die Inhalte, die Dauer und die Kosten des Workshops und bucht ihn rechtzeitig.
  • Bringt gute Laune, Neugierde und Kreativität mit und seid offen für neue Erfahrungen.
  • Fragt nach, ob ihr eure eigenen Materialien oder Snacks mitbringen dürft oder ob sie im Preis inbegriffen sind.
  • Habt Spaß und seid stolz auf eure Werke!

Tipp 5: Erlebe einen Adrenalinkick bei einer Outdoor-Aktivität

Wenn du und deine Freundinnen auf der Suche nach einem Adrenalinkick seid, dann ist eine Outdoor-Aktivität genau das Richtige für euch. Es gibt viele Outdoor-Aktivitäten, die ihr in Köln ausprobieren könnt, je nachdem, wie mutig und sportlich ihr seid. Bei einer Outdoor-Aktivität könnt ihr nicht nur einen Nervenkitzel erleben, sondern auch euren Teamgeist stärken. Hier sind einige Beispiele von Outdoor-Aktivitäten, die ich euch empfehlen kann:

  • Hochseilgarten: Bei dieser Aktivität könnt ihr eure Höhenangst überwinden und euer Gleichgewicht testen. Ihr klettert auf verschiedenen Parcours durch die Bäume und überwindet Hindernisse wie Seilbrücken, Netze oder Schaukeln. Der Hochseilgarten bietet verschiedene Schwierigkeitsgrade und Sicherheitsvorkehrungen an. Die Aktivität dauert etwa 3 Stunden und kostet 30 € pro Person.
  • Paintball: Bei dieser Aktivität könnt ihr eure Treffsicherheit und eure Strategie beweisen. Ihr spielt in Teams gegeneinander und versucht, die Gegner mit Farbkugeln zu markieren. Dabei müsst ihr euch hinter verschiedenen Hindernissen verstecken und euch gegenseitig decken. Der Paintball-Platz bietet verschiedene Spielmodi und Ausrüstungen an. Die Aktivität dauert etwa 2 Stunden und kostet 35 € pro Person.
  • Escape Room: Bei dieser Aktivität könnt ihr euer logisches Denken und eure Kreativität herausfordern. Ihr werdet in einen Raum eingeschlossen und müsst innerhalb einer bestimmten Zeit verschiedene Rätsel lösen, um zu entkommen. Dabei müsst ihr euch auf Hinweise, Codes oder Schlüssel achten und gut zusammenarbeiten. Der Escape Room bietet verschiedene Themen und Schwierigkeitsgrade an. Die Aktivität dauert etwa 60 Minuten und kostet 25 € pro Person.

Für eine sichere und spaßige Outdoor-Aktivität solltet ihr einige Tipps beachten:

  • Informiert euch vorher über die Inhalte, die Dauer und die Kosten der Aktivität und bucht sie rechtzeitig.
  • Tragt passende Kleidung, Schuhe und Ausrüstung oder leiht sie vor Ort aus.
  • Befolgt die Anweisungen des Personals und haltet euch an die Sicherheitsregeln.
  • Habt Spaß und unterstützt euch gegenseitig!

Tipp 6: Feiere eine Party im Brauhaus

Wenn du und deine Freundinnen Lust auf eine typisch kölsche Party habt, dann ist ein Besuch im Brauhaus ein Muss für euch. Ein Brauhaus ist eine traditionelle Gaststätte, wo ihr leckeres Essen, frisches Kölsch und Live-Musik genießen könnt. Die Atmosphäre im Brauhaus ist immer ausgelassen und fröhlich, denn hier trifft sich Jung und Alt zum Feiern. Ihr könnt euch einen Tisch reservieren oder einfach spontan vorbeischauen. Es gibt viele Brauhäuser in Köln, die ihr besuchen könnt, aber hier sind einige der bekanntesten:

  • Früh am Dom: Dieses Brauhaus liegt direkt neben dem Kölner Dom und ist eines der ältesten und beliebtesten in der Stadt. Hier könnt ihr das berühmte Früh-Kölsch trinken und typische Gerichte wie Himmel un Ääd oder Halve Hahn essen. Das Brauhaus hat mehrere Räume mit unterschiedlichem Ambiente, von rustikal bis modern.
  • Gaffel am Dom: Dieses Brauhaus liegt ebenfalls in der Nähe des Kölner Doms und ist eines der größten und modernsten in der Stadt. Hier könnt ihr das köstliche Gaffel-Kölsch trinken und internationale Spezialitäten wie Sushi oder Burger essen. Das Brauhaus hat mehrere Etagen mit verschiedenen Themen, von gemütlich bis partytauglich.
  • Päffgen: Dieses Brauhaus liegt etwas abseits vom Trubel in der Friesenstraße und ist eines der traditionellsten und authentischsten in der Stadt. Hier könnt ihr das handwerklich gebraute Päffgen-Kölsch trinken und regionale Gerichte wie Sauerbraten oder Rievkooche essen. Das Brauhaus hat einen urigen Charme mit Holzmöbeln und Kupferkesseln.

Für eine gelungene Party im Brauhaus solltet ihr einige Tipps beachten:

  • Bringt gute Laune, Durst und Appetit mit und seid bereit, neue Leute kennenzulernen.
  • Bestellt euer Kölsch, indem ihr euer leeres Glas auf den Tisch stellt oder eure Bierdeckel hochhaltet. Wenn ihr kein Kölsch mehr wollt, legt euren Bierdeckel auf das Glas.
  • Genießt die Live-Musik, die oft von Bands oder Sängern gespielt wird, die kölsche Lieder oder Karnevalshits zum Mitsingen anstimmen.

Tipp 7: Erstelle eine digitale Einladungskarte für deinen JGA

Der erste Schritt für einen erfolgreichen JGA ist natürlich die Einladung deiner Freundinnen. Du möchtest ihnen schon vorab zeigen, wie toll dein JGA in Köln wird und sie neugierig machen? Dann erstelle doch eine digitale Einladungskarte für deinen JGA oder hole dir eine tolle im Etsy Shop von Storymomente* (Werbung). Das geht ganz einfach und schnell: Du wählst aus verschiedenen Vorlagen dein Lieblingsdesign aus, holst dir die Vorlage und erhältst danach deine Vorlage. Dort fügst du deine persönlichen Daten und Wünsche ein und erhältst eine Datei, die du per E-Mail oder WhatsApp an deine Freundinnen schicken kannst. Oder du druckst die Einladungskarte aus und schickst sie per Post. Du kannst die Einladungskarte auch individuell gestalten, indem du zum Beispiel ein Foto von dir oder ein Motto für deinen JGA hinzufügst. 

Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, was man beachten muss um eine digitale Einladungskarte für deinen JGA zu erstellen, dann schau dir meinen Blogpost Digitale Einladungskarte erstellen an. Dort erkläre ich dir Schritt für Schritt, wie du deine eigene Einladungskarte gestalten kannst.

Tipp 8: Gestalte eine Gutscheinvorlage für die Braut

Wenn du der Braut ein besonderes Geschenk machen möchtest, das sie auch nach dem JGA nutzen kann, dann gestalte doch eine Gutscheinvorlage mit Canva, die du beim Etsy Shop Storymomente* (Werbung) kaufen kannst. Das ist eine tolle Idee, um ihr deine Aufmerksamkeit und Freundschaft zu zeigen und ihr etwas zu schenken, worüber sie sich freut. Als Beispiel kannst du ihr einen Wellness Tag oder einen Tag zu Zweit für ihren Lieblingsort schenken. Du kannst aus verschiedenen Vorlagen und Ideen dein Lieblingsdesign auswählen, deine persönlichen Daten und Wünsche einfügen und eine PDF-Datei erhalten, die du per E-Mail oder WhatsApp an die Braut schicken oder ausdrucken kannst. Du kannst die Gutscheinvorlage auch individuell gestalten, indem du zum Beispiel ein Foto von euch oder einen Spruch für sie hinzufügst. 

Werbung

Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, wie du eine Vorlage nutzen kannst, um eine Gutscheinvorlage für die Braut zu gestalten, dann schau dir meinen Blogpost Gutscheinvorlage an. Dort erkläre ich dir Schritt für Schritt, wie du deine eigene Gutscheinvorlage gestalten kannst. Die im Beispiel dargestellt Gutscheinvorlage findest du hier* (Werbung).

Tipp 9: Erstelle eine digitale Fotocollage von deinem JGA

Wenn du deinen JGA in Köln in Erinnerung behalten möchtest, dann erstelle doch eine digitale Fotocollage. Das ist eine schöne Möglichkeit, um die besten Momente und Bilder von eurem JGA festzuhalten und zu teilen. Du kannst aus verschiedenen Vorlagen dein Lieblingsdesign auswählen, deine eigenen Fotos hochladen und eine PDF-Datei erhalten, die du per E-Mail oder WhatsApp an deine Freundinnen schicken oder ausdrucken kannst. Du kannst die Fotocollage auch individuell gestalten, indem du zum Beispiel einen Titel oder einen Filter für deine Fotos hinzufügst. 

Tipp 10: Überrasche die Braut mit einem persönlichen Geschenk

Wenn du der Braut noch eine weitere Überraschung machen möchtest, die sie immer an ihren JGA erinnern wird, dann schau doch mal bei Etsy vorbei. Dort findest du viele tolle digitale Produkte für deinen JGA, die du individuell gestalten kannst. Alternativ kannst du auch ein personalisiertes Poster, einen personalisierten Kalender oder einen personalisierten Bilderrahmen als Geschenk oder Überraschung bestellen. Viele Produkte sind auch digital erhältlich ohne lange Wartezeit beim Versand. So kannst du mit der Personalisierung direkt loslegen und es anschließend selbst ausdrucken.

Fazit

Das waren meine 10 Tipps, wie du deinen JGA in Köln zu einem unvergesslichen Erlebnis machen kannst. Ich hoffe, ich konnte dir einige Inspirationen und Ideen geben, wie du deinen JGA in der Rheinmetropole planen und gestalten kannst. Ich bin mir sicher, dass du und deine Freundinnen eine tolle Zeit in Köln haben werdet und dass die Braut sich über kleine Überraschungen freuen wird. Wenn du Fragen oder Anregungen hast, dann schreib mir gerne einen Kommentar oder eine E-Mail. Ich freue mich immer über Feedback von meinen Leserinnen. Ich wünsche dir viel Spaß bei deinem JGA in Köln!

Foto Quelle Header: ©Aaron90311 via Canva.com

*Hinweis zu Werbe/Affiliate-Links (*): In diesem Beitrag haben wir Werbe-/Affiliate Links zu Produkten eingefügt (mit * gekennzeichnet), die wir empfehlen. Das bedeutet, dass wir eine kleine Provision erhalten, wenn du über einen dieser Links einen Kauf tätigst – ohne zusätzliche Kosten für dich. Wir wählen unsere Empfehlungen sorgfältig aus und teilen nur Produkte, von denen wir wirklich überzeugt sind. Durch deine Einkäufe über diese Links und das Akzeptieren von Cookies unterstützt du uns dabei, dir weiterhin hochwertige Inhalte anzubieten. Bitte beachte, dass beim Klicken auf Affiliate-Links möglicherweise Cookies auf deinem Gerät gesetzt werden. Vielen Dank für deine Unterstützung!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert